Ringvorlesung "Künstliche Intelligenz im Recht"

Universität Basel

Ringvorlesung des Doktoratsprogramms "Recht im Wandel"

Die neuen Technologien der «künstlichen Intelligenz» (KI) werden künftig Wirtschaft, Gesellschaft, aber auch das Recht verändern. Das weckt einerseits Erwartungen und Hoffnungen, aber auch Ängste und Befürchtungen. Die Vortragsreihe «Künstliche Intelligenz im Recht» beleuchtet ethische und rechtliche Folgeprobleme des Einsatzes von KI aus verschiedenen Fachperspektiven. 

Aufzeichnung der Vorträge des Webinars (ohne Diskussion) im April/Mai 2021

Akademische Konzeption und Koordination: Bijan Fateh-Moghadam, Claudia Stühler

Videobearbeitung: Nicola Mussio