Fateh-Moghadam, Rechtssoziologie HS 2019

Bijan Fateh-Moghadam, Universität Basel

Vorlesungen von Prof. Dr. iur Bijan Fateh-Moghadam, Professor für Grundlagen des Rechts und Life Sciences-Recht.

Mit den Folien synchronisierter Audio-Mitschnitt der Vorlesungen. Falls das Tempo der Vorlesung zu hoch/nicht hoch genug ist, gibt es die Möglichkeit, im Player das Tempo anzupassen.

Wie ist soziale Ordnung möglich? Welche Rolle spielt das Recht für die Herstellung sozialer Ordnung und wie unterscheiden sich Rechtsnormen von anderen sozialen Normen? Dies sind die zentralen Ausgangsfragen, auf die in der Vorlesung Antworten entwickelt werden sollen. 

Als Wirklichkeitswissenschaft des Rechts beobachtet die Rechtssoziologie das Recht, rechtlichen Wandel und die Wechselwirkung von Recht und Gesellschaft als tatsächliche Phänomene, die empirischer Forschung zugänglich sind. 

Die Vorlesung beginnt mit einer Einführung in die soziologischen Grundbegriffe, mit deren Hilfe eine Antwort auf die Grundfrage der Soziologie, wie soziale Ordnung möglich sei, gegeben werden soll. Einen weiteren Schwerpunkt der Vorlesung bilden die Klassiker der Rechtssoziologie: Karl Marx, Eugen Ehrlich, Émile Durkheim, Max Weber, Rational-Choice-Theory und Niklas Luhmann. Die empirische Rechtssoziologie wird anhand von aktuellen Forschungsarbeiten aus dem Bereich des Medizinrechts und der Behavioral Law & Economics-Forschung exemplarisch vorgestellt. Auf bestimmte praktische Anwendungsfelder bezogene Unterrichtseinheiten zeigen wie der soziologische Blick die Wahrnehmung von rechtlichen Phänomenen wie «Kriminalität und Strafe» oder «Gerichtsverfahren» verändert. Die Rechtssoziologie wird insoweit zugleich als ein Beispiel für die Notwendigkeit interdisziplinärer Rechtsforschung vorgestellt.

Mein Dank gilt Prof. Dr. Thomas Gutmann, Universität Münster, der mich bei der ursprünglichen Konzeption dieser Vorlesung in vielfältiger Weise unterstützt und inspiriert hat. Benjamin Gut (www.gut.audio) danke ich für die hervorragende technische Betreuung des Podcast-Projektes.

Bijan Fateh-Moghadam