PHBern

Russland stellt seine Wissenschaftler Vavilov, Vernadsky und Mendelejew anlässlich der EXPO in Mailand vor (2015)

Stoffe, ivp - MiNTformatik

Der Willkommenstext lautete:

WILLKOMMEN IN UNSEREM PAVILLON!

  • Russland ist das größte Land der Welt mit einzigartigen Möglichkeiten und einem enormen Potenzial für die Ernährungssicherung der Menschheit.

  • Der erste Teil der Ausstellung soll die Macht des russischen Landes, seine unendlichen Weiten und unerschöpflichen Ressourcen darstellen. Das größte Süßwasserreservoir der Welt und die Fülle des fruchtbaren Bodens schaffen günstige Voraussetzungen für die führende Position in der Getreideproduktion viele andere landwirtschaftliche Kulturen.

  • Die Energie der vier Elemente - Erde, Wasser, Luft und Feuer - verleiht Russland die größte Vielfalt an Klimazonen der Welt. Das größte Kapital unseres Landes sind jedoch seine talentierten und weisen Menschen, die der Welt große Kunstwerke und wissenschaftliche Entdeckungen gegeben haben.

  • Die Ausstellung in der nächsten Halle ist dem großen russischen Wissenschaftler N. I. Vavilov gewidmet - einem Pflanzenzüchter und Begründer der weltweit größten Sammlung von Kulturpflanzensamen, die einen großen Beitrag zur globalen Ernährungssicherheit leisteten. Dank der Lehre von N. I. Vavilov hat die Massenlandwirtschaft auf der ganzen Welt begonnen! Darüber hinaus ist die Herbarien-Sammlung, die in unserer Ausstellung gezeigt wird, einzigartig in der Vielfalt der Pflanzenarten und umfasst mehr als 3.000 Gegenstände. Viele dieser Arten sind in der Natur nicht mehr vorhanden. Pflanzen, die in Vavilovs Herbarien vertreten sind und in verschiedenen Regionen Russlands vom Kaukasus bis Kamtschatka wachsen, und Wasser aus umweltfreundlichen Gebieten Russlands werden in traditionellen Volksgetränken kombiniert. In unserem Wasserlabor lernen Sie die Geheimnisse ihrer Herstellung kennen und schätzen die Vielfalt der Geschmäcker.

  • Um das Thema der harmonischen Interaktion zwischen Natur und Mensch fortzusetzen, werden wir Ihnen die Theorie der Biosphäre vorstellen, die der russische Wissenschaftler V. I. Vernadsky entwickelt hat. Sie wurde zur Grundlage der globalen Ökologie - der Wissenschaft, die eine nachhaltige Nutzung der Ressourcen und Nahrungsmittel der Erde unterstützt.

  • Die moderne Wissenschaft von gesunder und sicherer Ernährung beruht auf dem Wissen um nützliche chemische Elemente, die im Periodensystem der chemischen Elemente vertreten sind, das vom großen russischen Wissenschaftler D. I. Mendeleev entdeckt wurde. “Das russische Land bringt alle Elemente meines Periodensystems hervor”, sagte Mendeleev. Die Gültigkeit dieser Aussage kann durch die große Vielfalt der multinationalen Küche der russischen Völker nachgewiesen werden. Tatsächlich hat Russland die größte ethnische Küche der Welt!

  • In unserem Pavillon kosten Sie 180 gastronomische Spitzengenießer aus 11 kulinarischen Regionen Russlands.

  • Im zweiten Stock des Pavillons erfahren Sie mehr über die moderne Zeit und unsere Traditionen sowie über die Erfolge Russlands bei der Ernährungssicherung. Um Ihre gastronomische Reise unvergesslich zu machen, präsentieren wir Ihnen eine einzigartige Ausgabe eines Kochbuchs mit dem Titel “Russische Küche. Regional und Modern”, das speziell dazu gedacht ist für die EXPO-2015 veröffentlicht.

WACHSEND

FÜR DIE WELT.

Kultivierung

FÜR DIE ZUKUNFT .

Attachments