Konrad Ehlich, FU Berlin (D)

Schreibwissenschaft - eine neue Disziplin? Diskursübergreifende Perspektiven