QGIS 22: Atlas erstellen

Historical GIS und QGIS, UZH Daniel Ursprung

Inhalt

0.05 Einführung: Atlas 

0.26 Gitter erzeugen

1.46 Problem: leere Gitterzellen (ausserhalb des Untersuchungsraumes)

2.05 Problem: ungünstige Abdeckung durch Gitterzellen mit geringer Überlappung mit Untersuchungsraum

3.18 Gitter verschieben: Affine Transformation

4.41 Leere Gitterzellen manuell löschen

5.08 Leere Gitterzellen automatisch ermitteln und löschen: Nach Position selektionieren

7.44 Gitter mit Nummer beschriften

8.21 Atlaserstellung aufrufen

8.53 Textelemente aus Variable abrufen (aus Ausdrucksgenerator)

10.55 Atlas erzeugen

13.14 Atlasvorschau anzeigen: zu jedem Objekt des Abdeckungslayers eine eigene, automatisch angepasste Atlasblatt-Ausgabe erzeugen

15.24 Übersichtskarte zum aktuellen Atlasblatt

16.16 Gradnetz hinzufügen

17.26 Atlas exportieren als Bild oder PDF, vgl. https://drive.switch.ch/index.php/s/P0MfSe74bd8vK4g

19.05 Atlas mit Verwaltungseinheiten als Abdeckungslayer: ein Kartenblatt pro Verwaltungseinheit

20.08 aktuelles Element hervorheben

22.02 Rand um Objekt zeichnen

22.40 angepasster Massstab je nach Grösse/Ausschnitt des aktuell dargestellten Objektes

23.08 falsche Massstabsangabe

24.31 Mess-Methode: ellipsoidal vs. kartesisch

24.52 falsche Massstabsangabe beheben: Software-Bug, QGIS aktualisieren (oder  Transformationseinstellungen manuell korrigieren)

26.13 Messung ellipsoidal vs. kartesisch siehe Video QGIS 09: Geoid - Rotationsellipsoid, https://tube.switch.ch/videos/260e27a5

26.20 Übersichtskarte zum aktuellen Atlasblatt erstellen

27.22 Ausgabe der Atlasblätter alpbabetisch sortieren

28.27 Atlas exportieren, Ergebnis auf SwitchDrive: https://drive.switch.ch/index.php/s/P0MfSe74bd8vK4g

30.10 Textinformationen mit Ausdruckseditor aus Attributtabelle einfügen

31.11 Atlaszusammenstellung mit mehreren statischen Seiten plus einem dynamisch generierten Atlas

32.41 Seiten aus Export ausschliessen, um wiederholte Ausgabe statischer Seiten zu verhindern

35.40 Seitenzahlen automatisch generieren über Ausdrucks-Formel

39.45 Prosit!