UniBE

1977: Breschnew geht baden

"1917: Der 'rote Oktober' als Ereignis und Bezugspunkt in der sowjetischen Geschichte" (Osteuropa-Reihe HS2017)

Dr. Christian Noack (Universiteit van Amsterdam) schaut auf die Sowjetunion des Jahres 1977 und stellt wichtige Aspekte und Interpretationen der Ära Breschnew vor: die 1970er Jahre als eine Phase der Stabilität, des sozialistischen Konsums, der aussenpolitischen Entspannung, aber auch der Stagnation und Perspektivlosigkeit. Doch es gibt auch Ansätze, diese Epoche zu betrachten, die das Bild Breschnews und seiner Zeit ergänzen und erweitern. Alle Vorträge der Reihe unter www.unibe.ch/ub/sob -> Veranstaltungen.