Algebra / Gleichungen: Exponentialgleichungen

alg_gl_6, Mathematik der technischen BM

Bei einer Exponentialgleichung tritt die Unbekannte im Exponenten auf. Die Grundgleichung hat die Form a^x=b. Damit man nach der Unbekannten auflösen kann, muss diese aus dem Exponenten herunter geholt werden. Dies geschieht mit Hilfe des Logarithmus ( logc(a^x)=x*logc(a) ). Dies funktioniert aber nur bei bestimmten Exponentialgleichungen (viele Exponentialgleichungen lassen sich nur numerisch lösen!) - dies sind diejenigen, welche auf die Grundform umgeformt werden können.