Berner Seeland - Quo vadis?

Department of Geography University of Zurich

Das Berner Seeland ist die "Gemüsekammer" der Schweiz. Die Moorböden, das Wassermanagement und die landwirtschaftliche Nutzung stehen jedoch im Spannungsfeld zwischen Produktivität und Nachhaltigkeit. Studierende setzten sich damit im Rahmen eines Integrativen Projekts (GEO401, HS19, FS20) auseinander.

Fachliche Unterstützung und Video-Produktion: Max Maisch (max.maisch@geo.uzh.ch), mm-Film Gockhausen