Beratung von Kantonen zur Umsetzung der BRK

Markus Schefer

In der föderalistischen Schweiz muss jeder Kanton ein Gesetz erlassen, um die Behindertenrechtskonvention (BRK) in Kraft zu setzen. Bis vor kurzem hatte kein Schweizer Kanton ein umfassendes Gesetz verabschiedet, das Menschen mit Behinderungen individuelle Rechte gegen alle Formen der Diskriminierung verleiht.

Markus Schefer und sein Team haben massgeblich dazu beigetragen, die Kantone davon zu überzeugen, solche Gesetze zu entwerfen und waren eng an der Ausarbeitung und - in einigen Kantonen - auch bei der Verabschiedung und Umsetzung solcher Gesetze beteiligt.