MeetUp: Sich nicht bücken und doch geneigt sein

MeetUps

Eine gute Beziehung zu Lernenden ist grundlegend für guten Unterricht. Diese Erfahrung teilen Lehrerinnen und Lehrer, die empirische Unterrichtsforschung bestätigt sie.

Was einfach und selbstverständlich tönt, erweist sich bei genauerem Hinsehen als filigranes Beziehungsgeschehen, welches auf professionelle Beziehungsgestaltung verweist.

Das MeetUp vertieft Aspekte der pädagogischen Führung. Der Referent geht dabei folgenden Fragen nach:

  • Wie wirken Lehrpersonen durch ihre Person?
  • Welche Ansprüche verbinden sich damit?
  • Was zeichnet eine pädagogische Grundhaltung aus?
  • Welche Ebenen pädagogischer Führung gilt es zu berücksichtigen?

Referent

Thomas Meinen, ehem. Rektor PH Schaffhausen

Zur Diskussion in der Skillsnet Community