Politische Inklusion: Ohne Stimmrecht damals und heute

Universitätskommunikation

Als Teil des Rahmenprogramms «50 Jahre Frauenstimmrecht im Kanton Luzern» organisierte das Politikwissenschaftliche Seminar der Universität Luzern am 03. Februar 2021 eine Podiumsdiskussion rund um das Thema der politischen Inklusion.

Ein Viertel der Schweizer Bevölkerung kann nicht politisch mitbestimmen, weil ihnen dafür der Pass fehlt. In vielen Kantonen gab es Bestrebungen, die politische Mitbestimmung für Personen ohne schweizerische Staatsbürgerschaft einzuführen. 

2011 wurde das Ausländer*innen-Stimmrecht im Kanton Luzern abgelehnt. Was kann aus dem Kampf ums Frauenstimmrecht für die heutige Disk