PHBern

Zeitreisen

ivp_mi - Medien produzieren (LP 21) - Artefakte CC

Michael Oberle und Joel Zeller (FS 14)

“Wir möchten mit dem Projekt die verschiedenen Möglichkeiten der Videobearbeitung vertiefen. Das Ausprobieren und Kombinieren von Methoden der Film- und Tonaufnahme sowie das Einfügen von Effekten und 3D-Animationen sind uns wichtige Kriterien. Wir wollen Einsicht erlangen, wie Filmausschnitte manipuliert werden können. Lernende auf der Primarstufe interessieren sich für das Medium Film, vor allem neue Dinge, welche in der realen Welt nicht vorkommen, wirken besonders spannend und die Ergründung deren Ursprungs in einem Schulfach könnte sie ansprechen. Als Grundidee hatten wir an Produktionen aus dem Fantasy- oder Sci-Fi-Genre gedacht. Aus Tutorialvideos und Onlinedokumentationen sollten wir uns die nötigen Verfahren (Fähigkeiten und Fertigkeiten) erarbeiten können, um den Entstehungsprozess zu verstehen und in einer kleinen Eigenproduktion umzusetzen. Unsere Hoffnung ist nicht nur das Erlangen eines tieferen Verständnisses der Materie, sondern auch Motivation und Freude weitere Projekte selbst oder später mit Schulklassen zu realisieren.”