Zahlen, Daten und Medien

Workshop, Open Education Day 2021

Behandelte Inhalte unter https://gigers.com/blog/?p=579

Mit Hilfe der blockbasierten Programmierumgebung Snap! (https://snap.berkeley.edu) lernen die Teilnehmenden Möglichkeiten kennen, wie informatische Kenntnisse in den Bereichen Zahlen, Daten (Visualisierungen) und Medien (Musik, Grafik und Video) mit Lernenden der Sekundarstufe I auf eine motivierende Weise umgesetzt werden können (siehe auch https://gigers.com/blog/?s=snap). Die vorgestellten Beispiele können von den Teilnehmenden ausprobiert und erweitert werden, dabei sollen theoretische Kenntnisse, praktische Anwendung und kreative Umsetzung verknüpft werden.

Snap! ist eine Programmiersprache, welche nach dem Prinzip "low floor - high ceiling" entwickelt wurde, damit ermöglicht sie einerseits einen leichten Einstieg, erlaubt aber auch die Umsetzung fortgeschrittener Programmiertechniken. In den USA wird Snap! u.a. im Leistungskurs "The Beauty and Joy of Computing" (https://bjc.edc.org) eingesetzt und mit "Informatik mit Snap!" (http://ddi-mod.uni-goettingen.de/InformatikMitSnap.pdf) existiert auch ein deutsches Lehrmittel für die Hochschulstufe.