Podcasts optimal nutzen

iLUB Videoproduktion

Du kannst nichts oder nur wenig mit Vorlesungsaufzeichnungen anfangen? Erfahre in unserem Video, wie du sie optimal nutzt. 

Vorlesungsaufzeichnungen optimal nutzen: Eine Anleitung für Studierende.

Vorlesungsaufzeichnungen und Podcasts bieten Dir einen doppelten Nutzen. Du kannst Vorlesungen nachholen, die du nicht besuchen konntest, oder besuchte Vorlesungen repetieren. Idealerweise besuchst du Vorlesungen, wenn immer möglich und nutzt die Vorlesung, um Notizen zu machen. Gehe beim Repetieren von Vorlesungen gezielt vor und schau dir die Abschnitte an, bei denen du noch Unklarheiten hast. Falls du die Vorlesung verpasst hast, schau dir die komplette Aufzeichnung innerhalb einer Woche an. Lerne nicht erst kurz vor der Prüfung. Du lernst viel effektiver, wenn du die Lernphasen gleichmässig über das Semester aufteilst. Und merke dir: Auch wenn eine Aufzeichnung vorhanden ist; wenn du etwas nicht verstehst, melde dich und frag nach.

Weitere Tipps zum Studium und Lernen findest du auf unserer Website: www.lerntoolkit.unibe.ch

Quelle:

Nordmann, E. et al. (2018). Lecture capture: Practical recommendations for students and lecturers.

Produktion:

iLUB, Universität Bern

Vorlesungsaufzeichnungen optimal nutzen (Autorin: Universität Bern) ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 Internationalen Lizenz (CC BY 4.0).