13 October 2020, 131 views

Menschen und Tiere führen eine facettenreiche Beziehung, die in Zeiten der Pandemie neue Dringlichkeit erfährt. Wie blicken wir aktuell auf Tiere im Bewusstsein, dass ihre – unter anderem auch durch den Klimawandel erzwungene – Nähe zu Menschen der Verbreitung von Viren Vorschub leistet, die tödliche Krankheiten (Zoonosen) auslösen? Und wie lässt sich künstlerisch und vermittelnd auf diese Entwicklung reagieren?

Beteiligt: Jörg Wiesel

Viewable by everyone. All rights reserved.