Mobile Datenerfassung - eine alltagsnahe Methode für die Soziale Arbeit

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

Die mobile Datenerfassung mit einem Smartphone ermöglicht es in der Sozialen Arbeit, den Alltag der Klient*innen zu erfassen, indem z.B. zeitnah zu wichtigen Ereignissen Befragungen erfolgen und aufschlussreiche Kontextdaten erfasst werden können. Wie das genau funktioniert, erklärt Dr. Alexander Seifert.