PHBern

alkhalili1 - Keilschrift der Sumerer

Jim Al-Khalili: Zeichen und Symbole: Die Macht der Information, ivp_mi - Moduldidaktik

Jim Al-Khalili (20. September 1962 in Bagdad, Irak) ist britischer Professor für theoretische Kernphysik, Autor, Fernseh- und Hörfunk-Journalist.

Keilschrift der Sumerer

Ideen und das gesprochene Wort werden vor 5.000 Jahren in Schrift festgehalten. Buchstaben codieren bei den Sumerern Gedanken, Gefühle und Objekte. Joseph-Marie Jacquard revolutioniert 4.000 Jahre später die Seidenweberei mit seinen Lochkarten. Durch Abstraktion entsteht Komplexes. Samuel Morse nutzt die Schnelligkeit der Elektrizität für den Telegrafen. James Clerk Maxwell und Alan Turing schaffen die Voraussetzung für den Computer. Claude Shannon macht Informationen durch “Bits” messbar. Information ist untrennbar mit der Natur verbunden. Zusammen mit der Quantenwelt und genetischen Codes eröffnet sie neue Möglichkeiten.