IDA Modul Wearable Futures 2020

Stephan Winiker, Hochschule Luzern

Ziel des Moduls war es, einen Einblick in die Diskurse und neuen Möglichkeiten und Herausforderungen durch die fortschreitende Digitalisierung tragbarer Technologien (Wearables) mit Bezug auf die je eigene Studienrichtung (Design, Kunst), den Körper, auf Critical Design, auf Nachhaltigkeit zu gewinnen mittels Aneignung grundlegender Kompetenzen im praktischen Umgang mit (einfachen) digitalen Komponenten (Arduino, Sensoren…). 

Aufgrund der Corona-Krise war dieses Modul, in dem normalerweise in Gruppen gearbeitet wird, ein echter Challenge da nebst der Auseinandersetzung mit Arduino und Sensoren - für viele ganz neu -  für die Präsentation auch Video-Skills erarbeitet wurden!

Wearable Futures Modul Team: Thai Hua, Livia Müller, Gordan Savicic, Nika Spalinger, Christoph Zellweger

Zurück zur Hauptseite: https://www.hslu.ch/de-ch/design-kunst/studium/studienuebergreifende-module/ida-im-bachelor/ida-einladung-offenen-ateliers-2020/