Antke Antek Engel

28. April, 18:00-20:00, gender_gap

Wie queer ist divers?

Antke Antek Engel widmet sich als feministische Queer Theoretiker*in und Philosoph*in der VerUneindeutigung von Geschlechtern, Sexualitäten, Kategorien und gesellschaftlichen Verhältnissen. Xie hatte 2018/2019 eine Gastprofessur für Queer Studies an der TU Darmstadt inne, und ist momentan an der FernUniversität Hagen tätig.

Zudem leitet Antke Antek Engel das von xies gegründete Institut für Queer Theory (iQt) in Berlin. Dort finden seit 2006 Veranstaltungen und Projekte statt, die Wissenschaft, Kunst und kulturelle Praxen sowie Aktivismus miteinander verbinden. Queering, Prozesse, die gesellschaftliche Machtverhältnisse und die Gewalt der Normalität durchkreuzen, sind Schwerpunkte Antke Antek Engels Arbeit.

In Kollaboration mit Filmfetch (Tali Tiller und Magda Wystub) hat xie an der FernUniversität Hagen jüngst drei experimentelle Videos zur Einführung in Queer Theorie produziert: 

https://e.feu.de/queer-theory-videos