La valeur du plurilinguisme à l'école | Der Wert der Mehrsprachigkeit in der Schule

S2E4, CeDiLE

Selon les plans d‘études actuels, la diversité linguistique et culturelle est aujourd‘hui perçue comme une ressource bénéfique qu‘il conviendrait de valoriser dans le contexte scolaire. Les „valeurs“ pédagogiques, cognitives, sociales ou économiques de ces plurilinguismes sont toutefois peu problématisées, donnant l‘impression que tous les plurilinguismes mènent forcément à la réussite scolaire. Dès lors, plusieurs questions restent en suspens : quelle est la place des langues de la migration à l‘école ? Les élèves ayant appris plusieurs langues dès leur naissance réussissent-ils mieux ? Certaines langues font-elles l‘objet de discriminations ou au contraire, sont-elles (sur)valorisées ? La connaissance des langues nationales est-elle nécessairement un facteur d‘intégration pour des élèves rencontrant des difficultés scolaires ? Durant cette session, les intervenant-e-s débattront des valeurs sociales, économiques et culturelles du plurilinguisme à l‘école, ainsi que de potentielles applications didactiques concrètes.

In den aktuellen Lehrplänen gilt die sprachliche und kulturelle Vielfalt heute als wertvolle Ressource, die im schulischen Kontext valorisiert werden sollte. Der pädagogische, kognitive, soziale oder ökonomische „Wert“ dieser Mehrsprachigkeit wird jedoch wenig problematisiert, so dass der Eindruck entsteht, jede Form von Mehrsprachigkeit führe notwendigerweise zu schulischem Erfolg. In der Folge bleiben eine Reihe von Fragen unbeantwortet: Welchen Stellenwert haben die Migrationssprachen in den Schulen? Erbringen Schülerinnen und Schüler, die von klein auf mehrere Sprachen gelernt haben, bessere Leistungen? Werden bestimmte Sprachen abgewertet oder im Gegenteil überbewertet? Ist die Kenntnis der Landessprachen ein notwendiger Integrationsfaktor für Kinder mit schulischen Schwierigkeiten? Anlässlich dieser Veranstaltung diskutieren die Referentinnen und Referenten den sozialen, ökonomischen und kulturellen Wert von Mehrsprachigkeit in der Schule sowie konkrete didaktische Anwendungsmöglichkeiten.